Rotlehmbodenwald bei Radkersburg

Romni bei Radkersburg, um 1906.
Foto: Museum im alten Zeughaus Bad Radkersburg, Fotosammlung Richard Prettner

Nördlich von Goritz bei Radkersburg verlief die Grenze zwischen der Steiermark und Ungarn. Im nahe gelegenen Rotlehmbodenwald befand sich ein beliebter Übertrittsort von Roma und Romnia. (Halbrainer 2003)

Romni bei Radkersburg, um 1906.

Radkersburg-Mitterling

Roma bei Mitterlingen, um 1906
Museum im alten Zeughaus Bad Radkersburg, Fotosammlung Richard Prettner

Im Süden von Bad Radkersburg befindet sich der Stadtteil Mitterling. Auf diesem damals noch unverbauten Gebiet befand sich am ehemaligen Viehmarktplatz eine Raststätte fahrender Roma und Romnia.(Halbrainer 2004)

 

Roma bei Mitterling, um 1906.